top of page

Bewerbungsabsage: Diese 6 Tipps brauchst du

Die Suche nach neuen Mitarbeitenden ist ein wichtiger Prozess für jedes Unternehmen. Während manche Bewerberinnen und Bewerber erfolgreich sind und eine Stelle erhalten, müssen andere leider Absagen hinnehmen.


Das Schreiben von Bewerbungsabsagen ist eine anspruchsvolle Aufgabe, bei der Sensibilität und Professionalität gefragt sind. In diesem Artikel werden wir dir nützliche Tipps und Vorlagen zur Verfügung stellen, um Bewerbungsabsagen effektiv und respektvoll zu kommunizieren.


TOPEOPLE GROUP


Warum eine professionelle Bewerbungsabsage wichtig ist

Die Art und Weise, wie Unternehmen Bewerbungsabsagen behandeln, hat einen direkten Einfluss auf das Image und den Ruf des Unternehmens.

  • Eine respektvolle und professionelle Absage sorgt dafür, dass Bewerberinnen und Bewerber das Unternehmen weiterhin positiv wahrnehmen, auch wenn sie den Job nicht bekommen haben.

  • Das kann langfristige Auswirkungen auf die Arbeitgebermarke haben und potenzielle zukünftige Bewerberinnen und Bewerber beeinflussen.


🔄 Nachhaltiger Umgang mit Bewerbungsabsagen


Ein weiterer wesentlicher Aspekt im Prozess der Bewerbungsabsagen ist die nachhaltige Betrachtungsweise im Umgang mit den Kandidatinnen und Kandidaten. Dies betrifft insbesondere die Möglichkeit, eine Talent-Community aufzubauen. Unternehmen sollten erwägen, abgelehnte Bewerberinnen und Bewerber für zukünftige Stellen in Betracht zu ziehen und sie in einem Talentpool zu behalten. Dies fördert nicht nur eine langfristige Beziehung, sondern spart auch Ressourcen bei zukünftigen Rekrutierungsprozessen.


Zudem ist es wichtig, den Datenschutz und die Privatsphäre der Bewerberinnen und Bewerber zu respektieren. Unternehmen sollten klar kommunizieren, wie und warum persönliche Daten gespeichert werden und sicherstellen, dass ihre Prozesse den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Dieser verantwortungsbewusste Umgang mit Bewerbungsabsagen und Daten trägt zur Glaubwürdigkeit und Integrität des Unternehmens bei, was wiederum das Employer Branding stärkt.



✅ Tipps für das Schreiben einer Bewerbungsabsage

  • Zeitnahe Rückmeldung

Versuche, Bewerbungsabsagen zeitnah zu versenden, um Bewerberinnen und Bewerbern keine unnötige Wartezeit zuzumuten. Achte darauf, dass die Absage nicht erst nach Wochen oder Monaten erfolgt, sondern möglichst kurz nach Abschluss des Auswahlprozesses.


TOPEOPLE GROUP


  • Persönliche und individuelle Gestaltung

Eine standardisierte, unpersönliche Absage kann frustrierend und enttäuschend für die Bewerberinnen und Bewerber sein. Bringe am besten eine persönliche Note in die Absage mit ein, indem du spezifische Gründe, warum die Bewerberin oder der Bewerber nicht für die Stelle ausgewählt wurde, nennst.


  • Vermeide negative Formulierungen

Obwohl es sich um eine Absage handelt, ist es wichtig, negative Formulierungen zu vermeiden. Stelle die Absage in einem positiven Licht dar und betone, dass andere Faktoren die Entscheidung beeinflusst haben. Gib der Bewerberin oder dem Bewerber das Gefühl, dass ihre oder seine Fähigkeiten und Qualifikationen anerkannt wurden, auch wenn sie nicht für diese spezifische Stelle ausgewählt wurden.



Fazit

Das Schreiben einer Bewerbungsabsage erfordert Sensibilität und Professionalität. Indem Sie zeitnah, persönlich und positiv kommunizieren, können Sie den Bewerberinnen und Bewerbern auch in der Absage einen positiven Eindruck vermitteln. Nutzen Sie die bereitgestellten Vorlagen als Ausgangspunkt und passen Sie sie an Ihre spezifischen Anforderungen an.


Eine respektvolle Bewerbungsabsage ist ein wichtiger Bestandteil des Employer Brandings und hilft dabei, eine positive Unternehmenskultur zu fördern und das Image des Unternehmens zu stärken.

bottom of page