top of page

Vorstellungsgespräch: Fragen, Tipps und No-Gos

Bewerbungsprozesse können anspruchsvoll und aufreibend sein. Vom fein säuberlich erstellten Lebenslauf über das sorgfältig formulierte Anschreiben bis hin zum Nervenkitzel des Vorstellungsgesprächs – es ist ein Weg, der Mut, Entschlossenheit und vor allem Authentizität erfordert.


In diesem Kontext ist das Vorstellungsgespräch oftmals der entscheidende Moment, in dem es nicht nur darauf ankommt, fachlich zu überzeugen, sondern auch auf menschlicher Ebene zu punkten. Und hierbei spielt Authentizität eine entscheidende Rolle. Doch wie gelingt es, authentisch aufzutreten, ohne sich verbiegen zu müssen?






Tipps für dein Vorstellungsgespräch


✅ Authentizität im Vordergrund

  • Selbstpräsentation: Zeige dich von deiner echten Seite.

  • Kommunikation: Baue eine authentische Verbindung mit deinem Gegenüber auf.


💬 Dialog statt Monolog

  • Interaktion: Verstehe das Gespräch als beidseitigen Dialog.

  • Fragehaltung: Stelle eigene Fragen und bringe deine Perspektiven ein.


🤝 Offenheit beweisen

  • Ehrlichkeit: Teile nicht nur Stärken, sondern auch Entwicklungsfelder mit.

  • Transparenz: Zeige offen, was du weißt und wo noch Lernfelder liegen.


👨‍💻 Professionalität beibehalten

  • Haltung: Bewahre trotz Authentizität eine professionelle Haltung.

  • Kommunikation: Vermittle deine Punkte klar und überlegt.


TOPEOPLE Podcast für mehr Insights


Für alle, die noch tiefer in die Materie eintauchen möchten und an weiteren Einblicken in erfolgreiche Bewerbungsprozesse interessiert sind: Die neueste Folge des TOPEOPLE Podcasts Building Success beschäftigt sich intensiv mit dem Thema interner Bewerbungen und was dabei beachtet werden sollte. Wioleta Kreisel, HR Director bei TOPEOPLE, teilt dort wertvolle Insights und Erfahrungen aus ihrer täglichen Arbeit. Sie spricht über die Wichtigkeit der Authentizität, gibt Tipps zur Vorbereitung auf Gespräche und erläutert, was Bewerber:innen im Bewerbungsprozess bei TOPEOPLE erwartet.


Hört rein und lasst euch von ihren Geschichten und Tipps inspirieren, um eure eigene Bewerbungsreise erfolgreich zu gestalten!






 

Du kannst Building Success Podcast auch auf diesen Plattformen anhören:


 

🚩No-Gos


Natürlich gibt es auch beim Vorstellungsgespräch bestimmte Dinge, die man besser vermeiden sollte. Hier eine Auswahl der No-Gos, die jedem Bewerber bewusst sein sollte. Diese Fehler solltest du vermeiden:

  • Unvorbereitet sein: Wenn du nicht zeigen kannst, dass du dich mit dem Unternehmen und der Position auseinandergesetzt hast, hinterlässt das einen schlechten Eindruck.


  • Verspätung: Du solltest unbedingt pünktlich zu deinem Vorstellungsgespräch erscheinen, da das viel über dein Verantwortungsbewusstsein.


  • Negative Äußerungen: Kritik an vorherigen Arbeitgebern oder Kollegen sollte unbedingt vermieden werden. Bleibe am besten neutral, auch wenn du nicht die beste Erfahrung gemacht.


  • Unangemessene Kleidung: Vermeide Kleidung, die unprofessionell wirkt. Dein Outfit sollte zur Position und zum Unternehmen passen.


  • Keine Fragen: Du solltest unbedingt Fragen über das Unternehmen, die Position oder über sonstige Themen, die während des Gesprächs angesprochen wurden, stellen.


 

Auf Jobsuche im Baubereich und bei Bewerbungen unsicher? Das Team von TOPEOPLE steht Kandidat:innen mit einem Rundum-Personalberatungsservice zur Seite! Vom Feinschliff deines Lebenslaufs und Motivationsschreibens über die gezielte Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche bis hin zur Vertragsverhandlung – wir begleiten dich auf jedem Schritt deines Weges. Lass uns gemeinsam deinen nächsten Karriereschritt planen!




 

❓ Fragen für das Vorstellungsgespräch


Somit kommen wir auch schon zum nächsten Punkt. Ein proaktiver und engagierter Bewerber stellt Fragen, um nicht nur sein Interesse zu zeigen, sondern auch um sicherzustellen, dass die Position und das Unternehmen gut zu ihm passen. Hier sind einige bedachte Fragen, die du im Vorstellungsgespräch stellen könntest:

  • Unternehmenskultur: "Können Sie mir mehr über die Unternehmenskultur und das Arbeitsumfeld hier erzählen?"


  • Erfolg in der Position: "Wie sieht Erfolg in der Position, für die ich mich bewerbe, aus Ihrer Perspektive aus?"


  • Teamstruktur: "Wie ist das Team strukturiert, in dem ich möglicherweise arbeite?"


  • Herausforderungen: "Mit welchen Herausforderungen könnte ich in der anvisierten Position konfrontiert werden?"


  • Weiterentwicklung: "Wie unterstützt das Unternehmen die berufliche Entwicklung seiner Mitarbeiter?"


  • Nächste Schritte: "Wie sieht der weitere Bewerbungsprozess aus?"


Der Schlüssel zum Erfolg


Echte, authentische Begegnungen im Bewerbungsgespräch können den Unterschied machen. Authentizität baut Brücken und ermöglicht eine tiefe Verbindung zwischen Bewerber und Unternehmen. Dabei sind eine sorgfältige Vorbereitung, das Vermeiden klassischer No-Gos und eine proaktive Fragehaltung essentiell, um positiv in Erinnerung zu bleiben. Die aktuelle Episode des TOPEOPLE Podcasts liefert dazu vertiefende Einsichten und praktische Tipps, die dabei unterstützen, im nächsten Bewerbungsgespräch zu glänzen und authentisch zu überzeugen.






留言


bottom of page